Startseite KontaktOrtsplan Schriftgrad
Sonntag, 20. August 2017
Sie befinden sich hier: Startseite  > Rathaus & Politik > News & Aktuelles

Gemeinde Gerbrunn und Landkreis Würzburg suchen gemeinsam nach Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

In den vergangenen Jahren ist eine große Anzahl von Schutzsuchenden in den Landkreis Würzburg gekommen. Diese wurden in Unterkünften der Regierung von Unterfranken und des Landkreises Würzburg in verschiedenen Landkreisgemeinden untergebracht.

In diesen Unterkünften sind momentan sehr viele bereits anerkannte Flüchtlinge untergebracht, die sich - wie jeder andere deutsche Bürger auch - eine Wohnung auf dem freien Wohnungsmarkt suchen müssen. Dies ist eine schwierige Aufgabe, da es nur wenig freien Wohnraum gibt.  

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ruft daher aktuell dazu auf: „Anerkannte Flüchtlinge sind Gemeindebürger, leben vor Ort in der Gemeinschaft, wurden dort integriert und brauchen dort Wohnraum.“

Die Suche nach bestehendem oder auch die Schaffung von neuem Wohnraum für anerkannte Geflüchtete ist für die Kommunen und Landkreise die maßgebliche Aufgabe und große Herausforderung der nächsten Zeit. Das Landratsamt Würzburg möchte nun zusammen mit den Landkreisgemeinden eine Liste von freien Wohnkapazitäten erstellen.

Wir appellieren daher an Sie, die Bürgerinnen und Bürger, Ihre  Gemeinde/Stadt  und den Landkreis in ihren Bemühungen um die Suche nach Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge im Rahmen von privatrechtlichen Mietverhältnissen zu unterstützen.  Können Sie entsprechenden Wohnraum zur Verfügung zu stellen? Haben Sie Kenntnis, wo solcher Wohnraum möglicherweise vorhanden ist?

Wenn ja - bitte melden Sie sich bei Ihrer Gemeinde Gerbrunn oder direkt beim Landratsamt Würzburg, Fachbereich Asylbewerberaufnahme- und Asylbewerberleistungsgesetz (FB 32), Kai Fiedrich (E-Mail: k.fiedrich(at)lra-wue.bayern(dot)de).

Ergänzend wird der Landkreis Würzburg in Kooperation mit der Stadt Würzburg und dem Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V. ein Projekt zur Wohnraumvermittlung für geflüchtete Menschen ins Leben rufen. Im Rahmen dieses Projektes „Fit for move“ werden Geflüchtete in Wohnraum vermittelt, Vermieter und Mieter beraten und die Mietverhältnisse auch mit- und nachbetreut.

Gemeinde Gerbrunn,

Stefan Wolfshörndl

Erster Bürgermeister