Startseite KontaktOrtsplan Schriftgrad
Montag, 24. April 2017
Sie befinden sich hier: Startseite  > Rathaus & Politik > News & Aktuelles

Richtfest für den neuen Gemeindebauhof

Mit einem traditionellen Richtfest vor allem für die am Bau beteiligten Handwerker feierte die Gemeinde Gerbrunn die Fertigstellung des Rohbaus des neuen Bauhofes.

Nachdem Zimmerer, Maurer und Gerüstbauer – nach einer zwar strengen, aber kurzen Winterpause – ihre Arbeit am Neubau neben dem Feuerwehrgebäude beendet haben, werden in den nächsten Wochen die Dachdecker die 1400 Quadratmeter Dachfläche schließen. Bis Anfang Mai soll der Innenausbau fertig sein.

Auch die Tore für die Fahrzeughallen, erläuterte Architektin Claudia Gräsle vom planenenden Architekturbüro Stirnweiß, sollen bis dahin angebracht und der Kran für die KFZ-Werkstatt im Gebäude aufgestellt sein.

Mit dem Umzug in den neuen Bauhof Anfang Mai, so Bürgermeister Stefan Wolfshörndl, konzentriere man in Gerbrunn Werkstätten, Lager und Unterstellhallen an einen Ort, was die gesamte Abwicklung der Arbeiten sowie die Logistik für den gemeindlichen Bauhof deutlich erleichtere.

Der Neubau habe aber nicht nur deshalb für die Gemeinde eine wichtige Bedeutung, sondern auch, weil mit der Zentralisierung wichtige Flächen in der Ortsmitte frei werden. Diese stünden ab Mitte des Jahres für die weitere Entwicklung des Ortszentrums im Rahmen der Städtebauförderung zur Verfügung.

Der neue Bauhof mit rund 1500 Quadratmetern Nutzfläche ist mit rund zwei Millionen Euro Kosten veranschlagt und soll Ende des Frühjahrs fertig gestellt sein.