Startseite KontaktOrtsplan Schriftgrad
Freitag, 19. April 2019
Sie befinden sich hier: Startseite  > Rathaus & Politik > News & Aktuelles

Freiflächengestaltung in der Ortsmitte

Am Rathausplatz und in der Randersackerer Straße wird seit heute die Asphalttragschicht eingebaut. Auch die Randbereiche sollen in den kommenden Tagen weitgehend fertig gepflastert werden.

Die Anlieger können somit rechtzeitig vor Weihnachten ihre Grundstücke wieder sauberen Fußes erreichen. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für das Verständnis und die Geduld während der letzten Wochen und Monate. 

Ebenfalls weitgehend fertig gestellt ist die Bushaltestelle Rathausplatz / Fahrtrichtung Würzburg. Die Restarbeiten wie z.B. das Zurückversetzen des Post- und des Main-Post-Briefkastens und die Anbringung einer neuen Anschlagtafel werden im kommenden Jahr ausgeführt.

Die Fa. Müller geht Ende kommender Woche in die Winterpause und wird die Arbeiten in der Ortsmitte je nach Witterung voraussichtlich Ende Februar / Anfang März 2019 fortsetzen. Die Gesamtmaßnahme soll bis Ende April 2019 abgeschlossen sein.

Seit Februar 2018 wurden am Gerbrunner Rathausplatz die Kanal- und Wasserleitungen erneuert, die Oberflächen neu gestaltet und die Bushaltestellen ausgebaut.

Neben den Flächen am Rathausplatz sind auch die Randersackerer Straße und der Kirchplatz in die Sanierung des Ortszentrums einbezogen. Fassadenbegrünungen, neue Pflanzstreifen und ein Wasserlauf mit Brunnen, der vom Gerbrunner Quellwasser gespeist wird, sind weitere städtebauliche Akzente.

Die Freiflächengestaltung in der Ortsmitte wird im Rahmen der Städtebauförderung mit rund 730.000 Euro von der Regierung von Unterfranken unterstützt.